Spezial­gebiet Musiker und Computer­arbeiter

Ein besonderer Schwerpunkt meiner ergotherapeutischen Behandlung ist die Rehabilitation von Musikern und PC-Arbeitern, da sich deren Krankheitssymptomatik häufig ähnelt.

Da in den Musikerausbildungen als auch in der IT-Branche leider noch wenig Wert auf physiologische Körperhaltung gelegt wird, kann es bei fast jedem Musiker oder Computerarbeiter früher oder später zu körperlichen Beschwerden kommen.

Sollte das der Fall sein, ist es von dringender Notwendigkeit, dass Sie von spezialisierten Ärzten und Therapeuten behandelt werden.

Typische Symptome eines Musikers oder PC-Arbeiters:

  • Ruheschmerz mit wechselndem Schmerzcharakter
  • Epicondylitis humeri radialis und/oder ulnaris (Tennis-/Golferellenbogen)
  • Steifigkeits- und Spannungsgefühle
  • Bewegungsschmerz
  • Schnelle Ermüdung der betroffenen Muskelpartie
  • Störungen der Gefühlswahrnehmung wie Kribbeln oder Einschlafen des betroffenen Körperteils
  • Ausgeprägte Druckempfindlichkeit des gesamten Muskel-Sehnen-Apparats
  • Myogelosen (strangförmige Verhärtungen) im Muskel
  • Schmerzhafte Sehnenansätze
  • Problematiken im Kausystem (Zähneknirschen, überhöhte Aktivität…)
  • Kopfschmerz als Folge von Stress, muskulärer Verhärtung u.a.
  • Psychosomatische Aspekte ( Konversionsneurosen)
  • Verschleißerkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke
  • Fokale Dystonie (Musikerkrampf)

Damit helfe ich Musikern und PC-Arbeitern an den oberen Extremitäten:

  • Detonisierung durch Massage- und Dehnungstechniken
  • Schmerztherapie
  • Manuelle Therapie
  • Gezielter Kraftaufbau
  • Haltungsschulung
  • Stabilisierung
  • Versorgung und Anpassung von Hilfsmitteln
  • Thermische Anwendungen
  • Ultraschall, Elektrobehandlung
  • Arbeitsplatzberatung